Steam VR und Oculus Link Performance Probleme

Viele Leute berichten Steam VR und Oculus Link Performance Problemen. Was kann man tun, um dieses Problem zu lösen?

Was, wenn die offiziellen Tipps nichts bringen?

Wir selbst konnten die Erfahrung auch machen und zeigen euch die besten Tipps, damit ihr mit eurer Oculus Quest oder Oculus Quest 2 Steam VR ohne Probleme nutzen könnt.

Oculus Prozess priorisieren (OVRServer_x64.exe)

Diese Lösung hat bei uns und bei vielen anderen Nutzerinnen und Nutzern sofort am besten funktioniert, damit Steam VR und Oculus Link Performance Probleme verschwinden.

Öffnet auf eurem Computer den Windows Task Manager. Das könnt ihr mit der Tastenkombination Steuerung + Shift + Escape, oder ganz unten links mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo klicken und dann auf Task Manager.

Windows Task Manager starten
Mit der rechten Maustaste unten links auf das Windows-Logo klicken und “Task Manager” starten.

Suche nach dem Prozess OVRServer_x64, klicke ihn mit der rechten Maustaste an und wähle “Go to details”:

Oculus Prozess OVRServer_x64
OVRServer_x64.exe mit der rechten Maustaste anklicken und auf Mehr Details gehen.

Klicke dort wieder mit der rechten Maustaste auf OVRServer_x64.exe und wähle Set Priority > High.

Oculus Prozess OVRServer_x64 Priorität auf hoch setzen
Die Priorität für den Oculus Prozess OVRServer_x64.exe auf Hoch setzen.

Wähle lieber nicht “Realtime”, denn das kann deinen PC stark in die Knie zwingen und zu Problemen führen. Ein weiteres Manko: Mann muss die Priorität leider jedes mal beim Neustart der Oculus Software bzw. beim Neustart des PCs einstellen. Mit bestimmter Software wie z. B. Process Hacker lässt sich die Einstellung auf “Hoch” fixieren. Process Hacker sollte man vorsichtig verwenden. Es kann zu anderen Problemen führen, wenn man im Umgang mit einer derartigen Software nicht vertraut ist.

Advanced Supersample Filtering in Steam VR deaktivieren

Beim Advanced Supersample Filtering handelt es sich um eine Anti-Aliasing Methode, um das Bild schärfer erscheinen zu lassen. Bei manchen Nutzerinnen und Nutzern kann das aber zu Performance-Problemen und so kann es sein, dass Steam VR ruckelt über Oculus Link. Versuche es deshalb mit deaktiviertem Filtering.

Gehe hierzu auf die Settings in SteamVR:

SteamVR Settings auswählen
Settings in SteamVR wählen

Klicke auf Video und aktiviere ganz unten links die Advanced Settings. Dann siehst du in den Einstellungen Advanced Supersample Filtering und kannst diese Einstellung dort deaktivieren.

SteamVR Advanced Super Sampling deaktivieren
Advanced Supersample Filtering

Stelle sicher, dass du das richtige Kabel hast

Einige Hersteller von Kabeln auf Amazon behaupten zwar, sie könnten Oculus Link unterstützen, tun es aber nicht wirklich. Das kann zu Steam VR und Oculus Link Performance Problemen führen, auch, wenn es über die Oculus Rift Software keine Probleme gibt.

Ein Kabel, das bei uns außer des offiziellen Oculus Link Kabels gut funktionier hat, war dieses: Oculus Link Kabel Alternative

Ist dein PC gut genug?

Damit die Spiele flüssig wirken, sollte dein PC genug Leistung mitbringen. Die minimalen Anforderungen für z. B. Half-Life Alyx sind:

  • Prozessor: Core i5-7500 / Ryzen 5 1600
  • Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
  • Grafikkarte: GTX 1060 / RX 580 – 6GB VRAM

Du solltest im Spiel mindestens 60 fps (Frames per Second) erreichen. Bei den meisten Spielen funktioniert Fraps, um die Framerate anzuzeigen. Diese siehst du dann auf deinem PC, nicht in der VR-Brille. Falls dein Computer nicht schnell genug ist, kannst du versuchen, die Auflösung (Resolution Per Eye) in den Video-Einstellungen von SteamVR nach unten zu drehen, um Steam VR und Oculus Link Performance Probleme zu beseitigen. Deine ganze VR-Erfahrung wird zwar etwas unschärfer, dafür flüssiger.

Google Chrome und andere Anwendungen schließen

Was sich seltsam anhört, hat bei einigen Nutzern und Nutzerinnen scheinbar ganz gut funktioniert: Google Chrome und andere Browser und Anwendungen schließen. Wir selber konnten zwar keine großartigen Verbesserungen wahrnehmen, aber es macht schon Sinn, dass möglichst wenige anderen Anwendungen im Hintergrund laufen sollte, damit so viele Ressourcen wie möglich auf dem PC frei bleiben.

Weitere Themen zur Oculus Quest 2

APK Dateien auf Oculus Quest 2 installieren

Manchmal möchte man Anwendungen oder Test-Versionen auf der Oculus Quest 2 installieren, die nicht im Oculus Store sind. Hierfür gibt es die Möglichkeit, APK-Dateien zu installieren. Wie das funktioniert, erfährst du hier: APK-Dateien auf Oculus Quest 2 installieren

Performance-Probleme mit Steam VR und Oculus Link

Es kann sein, dass die Verbindung zwischen Steam VR und Oculus Link nicht richtig funktioniert. Alles ruckelt und das VR-Erlebnis ist dadurch leider schlecht. Lösungsansätze findest du hier: Steam VR und Oculus Link Performance Probleme

Oculus Quest 2

Oculus Quest 2 VR Headset Virtual Reality VR-Brille

Auflösung pro Auge

x px

Dichte per Auge ⓘⓘ Die Pixeldichte wurde zum besseren Vergleich auf 6 Zoll relativiert

442 ppi

Blickwinkel

100°

Bildwiederholrate

90 Hz

Display-Technik

Single Fast-Switch LCD

Standalone

Standalone & PC

Tracking

6DOF - 4 Cameras

Chipset

Qualcomm® Snapdragon XR2 Platform, 6GB RAM

Gewicht

516 g

Veröffentlicht

2020

Plattform

Oculus Quest Platform